zurück

GHR Rechtsanwälte begleitete die Umstrukturierung der HPW-Gruppe

08.10.2020 Transaktionen

 

Im Oktober 2020 wurde die Umstrukturierung der HPW-Gruppe abgeschlossen. GHR hat die Muttergesellschaft, die HPW AG, und deren Aktionäre in gesellschafts- und steuerrechtlichen Angelegenheiten beraten.

Mit der Umstrukturierung wurde die Gruppenstruktur optimiert und der Zugang für verschiedene Beteiligungsmodelle vereinfacht. Die Umstrukturierung umfasste Gesellschaften in der Schweiz, in Ghana sowie der Elfenbeinküste.

HPW produziert Trockenfrüchte und Fruchtsnacks und entwickelt Nischenprodukte aus tropischen Früchten und Gemüsen - vom Feld bis ins Retail-Regal. Durch ein einzigartiges, nachhaltiges Geschäftsmodell leistet HPW einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen Wertschöpfung in Westafrika. HPW vertreibt ihre Produkte weltweit.

Stephan A. Hofer (Gesellschaftsrecht, Lead Counsel) und Gerhard Roth (Steuern) unterstützten die HPW AG und ihre Eigentümer bei der Vorbereitung und Durchführung der Umstrukturierung.